Lesen!

Harry Potter mag mittlerweile wohl recht oberflächlich geworden sein, die Tiefen einer unbekannten Zauberwelt sind in aller Munde, denn Harry teilte die sagenhaften Geheimnisse, die er aufdeckte, mit der ganzen Muggelwelt. Der Zauber ist aber dennoch nicht so wirklich verflogen, oder wie lässt es sich sonst erklären, dass ich gestern fast den ganzen verdammten Tag an diesem Buch saß?

 

Dabei kann ich ganz objektiv schon Mängel finden und aufzählen, entdecken, dass das Buch wirklich recht oberflächlich und gar nicht einmal so bahnbrechend und innovativ ist, vor allem, da Hogwarts in dem letzten Band (den ich ja endlich auch einmal lese) schamlos vernachlässigt wird, die große Zauberschule, die Innovation in Sachen Fantasy!

Uh, aber es ist schon fast wie Fastfood: Einfach nur leicht zugänglich und perfekt zum Verschlingen, sodass ich einfach nicht die Augen davon lassen kann und schämen tu' ich mich auch nicht dafür.

So!

4.8.08 12:26

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(5.8.08 08:23)
danke. jetzt hab ich eine idee für den job ^_^ aber das fette buch wird schwer in die tasche passen.

oh und entschuldige bitte dass ich gestern so schnell weg war!


Eorun (5.8.08 19:12)
hey fabi, is ja schön dass dus auch mal ließt ;D
irgendwie biste die ferien dafür recht wenig am pc, bzw nie dann, wenn ich da bin xDD
wie auch immer du das anstellst^^


Maren / Website (5.8.08 22:08)
Du hast jetzt erst den letzten Harry Potter gelesen? :D Ich fand, das Ende war sehr offensichtlich ..


Moudschegiebchn / Website (6.8.08 11:51)
Mach dir nichts drauß, du bist nicht der einzige der es erst so spät liest. ^^
Ich habs auch noch nicht gelesen (geschweige den hier), also von daher...*g*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen