Hitzestau + Untätigkeit = Kreativloch

Letztendlich öffne ich einfach beide Fenster.

Dann gibt's immerhin einen Luftzug!

 

Das habe ich gehofft, aber das ist dummweise Vergangenheit und letztendlich gibt's keinen wirklichen Luftzug, vielleicht nur ein Windchen, absolut nicht ausreichend bei der Wärme.

Und da sitze ich also, inmitten dieser Wärme, unglaublich ausgepowert (auf seine Art) und natürlich am Schwitzen und das um diese Uhrzeit!

Es hätte ja gewittern können, aber das wollte es nicht, lieber die berühmte "Affenhitze" und die Gewittergefahr in der Nacht, also ja die Stecker raus und so...

 

Ob es dann letztlich an der Hitze liegt oder an den typischen Eintönigkeitsdepressionen, ich bin kreativ einfach am Ende meiner Vorräte angelangt, was man vermutlich an den letzten Einträgen sehen konnte.

Ich persönlich habe zwar durchaus die Motivation, mich an einen Text zu setzen und meine Ansätze zu entwickeln, sie aber auszuführen endet in meinem Fall dann leider im Versagen.

 

Ich brauche definitiv einen Ausgleich, die Formel: "Hitzestau + Untätigkeit = Kreativloch" geht leider vollkommen auf.

29.7.08 22:51

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Milly / Website (29.7.08 22:55)
°_°V mir geht es in diesem fall nicht ander
vv"" bis auf die Sache mit der Motivation jeden Tag Beiträge zu machen xD


Eorun (1.8.08 15:24)
lol
die ausrede muss ich mir merken XD
wenn ich dann vor nen haufen papierkram hocke sagen ich dann: " sorry geht leider nicht. hitze und soxD
da fällt das denken so schwer."
mal sehen obs geht^^

hol dir nen eis!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen