Archiv

Bücherstöckchen

Joa, ich kann es ja unmöglich ausschlagen.

 

Gebunden oder Taschenbuch?

- Eigentlich egal. Wobei ich Taschenbücher eben praktischer und vor allem billiger finde.


Amazon oder Buchhandel?

- Buchhandel hat seine Reize, aber Amazon tut es auch, vor allem, was teils die Geschwindigkeit angeht.


Lesezeichen oder Eselsohr?

- Lesezeichen.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?

- Ungeordnet, Reihen jedoch gewöhnlicherweise beeinander.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?

- Behalten.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?

- Behalten.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?

- Eher mit, obwohl es eigentlich nur Nachteile hat.

Kurzgeschichte oder Roman?


- Eher Roman, wobei Kurzgeschichten teils einfach bequemer sind.

Harry Potter oder Lemony Snicket?

- Harry Potter.


Aufhören wenn man müde ist, oder das Kapitel zu Ende?


- Kapitel zu Ende.

"Die Nacht war dunkel und stürmisch" oder "Es war einmal"?

- Ersteres.

Kaufen oder leihen?

- Trotz eher einmaligem Lesens, kaufen.

Neu oder gebraucht?

- Neu.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?

- Stöbern, dann Rezension/Empfehlung.
 
Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?

- Ja, muss zum Buhc passen.


Morgens, mittags oder nachts lesen?

- Eher Abends/Nachts.


Einzelband oder Serie?

- Einzelbänder sind mir lieber.


Lieblingsserie?

- Keine Ahnung? Harry Potter?

Lieblingsbuch von dem noch nie jemand gehört hat?

- Fällt mir so keins ein.


Lieblingsbuch das Du letztes Jahr gelesen hast?

- Kann das jetzt nicht so richtig einstufen.


Welches Buch liest Du gegenwärtig?

- Gerade keins.


Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?

- Das kann ich so genau nicht sagen.


Lieblingsautoren?

- Lese nicht nach Autoren, wobei manche schon im Gedächtnis bleiben.

7 Kommentare 12.10.08 13:03, kommentieren



End of the line

Na ja, passender oder vielleicht auch romantischer hätte ich es ja gefunden, den Blog durch meinen Urlaubseintrag enden zu lassen, der teils ja recht schöne Interpretationsmöglichkeiten geboten hätte.

Aber gerade für die Leute, die mich immer noch brav in irgendeiner Weise verlinken, wäre das natürlich eher unpraktisch gewesen, so haben sie hier die endgültige Bescheinigung, dass mein Blog hier endet.

 

Weiterhin bleibt er als Archiv erhalten, jedoch werdet ihr es schwer haben, Links zu ihm zu finden, da ich nicht wirklich Wert darauf lege, dass meine Erfahrungen und Beiträge aus der Vergangenheit achso bekannt werden.

 

So just call it "end of the line" and take your way straight through the desert into civilisation.

6 Kommentare 13.10.08 16:59, kommentieren